Menü

16.09.2019 | Abnahme des Neuen Campus Steilshoop

Farbenfroh, modern und offen präsentieren sich die beiden Baukörper des Neuen Campus Steilshoop – willkommen im neuen Quartierszentrum im Hamburger Norden!
Campus Steilshoop

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahrs konnte SBH | Schulbau Hamburg am 7. und 8. August 2019 die Gebäude des wegweisenden Projekts „Neubau des Campus Steilshoop“ abnehmen. 2013 wurde mit der Neugestaltung der Schule und des Quartierszentrums begonnen: Das Architekturbüro Hascher Jehle aus Berlin setzte sich mit seinem Entwurf bestehend aus zwei geschwungenen Baukörpern gegen die Mitbewerber durch, OTTO WULFF übernahm 2017 die Bau-Regie.

Die beiden neuen Gebäude, die Stadtteilschule im Westen und das Quartierszentrum im Osten, nehmen die zentrale Achse des Stadtteils auf und führen diese stadträumlich zum Bramfelder See.  

Der Schulbaukörper beinhaltet Flächen für allgemeinen und Fachunterricht, Lehrer und Verwaltung, Gemeinschaftsflächen sowie Ganztagsbereich mit Produktionsküche, ein Bistro und Stadtteilräume. In dem Quartierzentrum sind Flächen für das Haus der Jugend, einen Stadtteiltreff, die Hamburger Volkshochschule, die Elternschule Steilshoop, einen Familienservicepoint, eine Mütterberatung sowie Flächen für eine öffentliche Bücherhalle.

In der nächsten Bauphase werden bis Sommer 2020 die Altbauten der Schule am Fritz-Flinte-Ring abgerissen, hier entstehen durchdachte Freiflächen für Schüler, Anwohner und die Besucher des neuen Zentrums.

Lehrer, Schüler und Besucher freuen sich sehr über die neuen Räumlichkeiten und SBH ist außerordentlich zufrieden mit der erbrachten Leistungen durch OTTO WULFF – unser Ansporn, jeden Tag das Beste zu geben.

Campus Steilshoop