Menü

"HeimatHafen"

Am Magdeburger Hafen in der Hamburger Hafencity schuf OTTO WULFF mit dem HeimatHafen ein exklusives Neubauprojekt mit Eigentumswohnungen und Gewerbeflächen.

Im Elbtorquartier zwischen dem Internationalen Maritimen Museum und der HafenCity-Universität realisierte Otto Wulff mit dem exklusiven Neubau HeimatHafen neue Wohn- und Geschäftsräume direkt am Wasser. Die Nähe zur Haltestelle Überseequartier der neuen U-Bahnlinie 4 und mehreren Bushaltestellen macht diese Lage auch verkehrstechnisch attraktiv.

Klinker am Pier

Das von den Schweizer Architekten Bob Gysin + Partner entworfene Klinkergebäude wird unter anderem durch einen öffentlich zugänglichen Arkadenraum, die Stadtloggia, auf der Gebäudeseite am neuen Hafenbecken bestimmt. Auf 30.000 Quadratmetern und bis zu sieben Stockwerken entstanden 60 Eigentumswohnungen, Büro-, Einzelhandels- und Gastronomieflächen sowie eine Tiefgarage mit 125 Stellplätzen. Das unterirdisch gelegene Warftgeschoss ist mit Flutschutztoren gegen Hochwasser geschützt.

Der Bau wurde von Otto Wulff nach den Kriterien des HCH-Umweltzeichens „Nachhaltigkeit am Bau“ der HafenCity Hamburg GmbH in der Stufe Gold errichtet. Das Siegel bestätigt eine verantwortungsbewusste und nachhaltige Bauausführung.