Menü

"I'MSBÜTTEL" in Hamburg-EImsbüttel"

In Hamburg-Eimsbüttel baut OTTO WULFF im Auftrag der WPH Wohnbau und Projektentwicklung Hamburg GmbH ein neues Mehrfamilienhaus. Auf rund 2300 m² Wohnfläche entstehen öffentlich geförderte Sozial- und Eigentumswohnungen.

An der Ecke Sartoriusstraße und Müggenkampstraße baut OTTO WULFF als Generalunternehmer ein neues Mehrfamilienhaus für die Hamburgerinnen und Hamburger. Bauherr ist die WPH Wohnbau und Projektentwicklung Hamburg GmbH. Mitten im Stadtteil Eimsbüttel entstehen auf etwa 2300 m² Wohnfläche 9 öffentlich geförderte Mietwohnungen und 22 Eigentumswohnungen.

Die Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen bieten mit 30 bis 195 m² neuen Wohnraum für Familien, Paare und Singles. Im Erdgeschoss entsteht ein Gemeinschaftsraum mit integrierter Spielfläche, der auch als Nachbarschaftstreffpunkt gedacht ist. Alle Wohnungen sind entweder mit einem Balkon oder einer (Dach-) Terrasse ausgestattet. Neben 20 Tiefgaragenstellplätzen stehen den zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern außerdem Stellplätze für Fahrräder und Kinderwagen zur Verfügung.

Ein besonderer Fokus liegt auf dem Thema Umwelt: Das Wohnhaus wird als energiesparendes Gebäude mit dem KfW-Effizenzhaus-Standard 55 gebaut.

Die Fertigstellung des neuen Mehrfamilienhauses ist für den Herbst 2022 geplant. Die Hamburgische Investitions- und Förderbank unterstützt die 9 Sozialwohnungen im zweiten Förderweg. Der Vertrieb der Eigentumswohnungen findet über die NBK Neubaukontor Immobilien GmbH statt.